Poly-clip System | APL

Automatische Geflügel-Verpackungsmaschine

Die automatische Geflügel-Verpackungsmaschine APL verpackt Hühner bis 2,0 kg in PE-Beutel. Die Produkte werden manuell eingelegt, der weitere Ablauf erfolgt automatisch. Verwendet werden Stapelbeutel in einer Mindeststärke von 35 μm. Die Beutel werden mit Aluminium-Clip, alternativ Kunststoff-Clip, von der Spule verschlossen.

 

Die Automatische Verpackungsmaschine APL arbeitet elektronisch und pneumatisch und ist für das effiziente Verpacken von Hühnern konzipiert. Die Produkte werden nacheinander vom Bediener eingelegt. Der weitere Prozess erfolgt vollautomatisch: Einbeuteln, Hocken, Verschließen mit Original Clip und Etikettieren. Bei der Konzeption der APL wurde besonderer Wert auf die strikte Einhaltung der Hygienevorschriften und höchste Maschinenverfügbarkeit gelegt.

 

  • Höchste Effizienz durch vollautomatisches Einbeuteln, Hocken, Verschliessen und Etikettieren
  • Verarbeitet wird Geflügel mit feuchter oder trockener Oberfläche
  • Abhängig von der Zuführung werden bis zu 18 Beutel pro Minute verclippt
  • Besonders ergonomische Bedienung
  • Prüfung, ob Huhn im Beutel ist
  • Länge der Hühnerbeine wird geprüft; falls zu lang, wird der Beutel nicht geclippt, sondern für manuelles Clippen ausgesondert, verhindert Ausschuss
  • Druckminderer mit Filter
  • Hygienedesign aus Edelstahl zur leichten Reinigung
  • Verarbeitet hochqualitative Clip – lebensmittelrechtlich unbedenklich zertifiziert durch SGS INSTITUT FRESENIUS
  • Clip- und Schlaufenfertigung zertifiziert nach ISO 22000


Video

Prospekt