Schneller, weiter, besser. Die neuen LASKA Gefrierfleischwölfe!

Wir haben unseren Gefrierfleischwölfen ein Update verpasst. Dabei haben wir uns ausschließlich auf die inneren Werte konzentriert: in ihnen steckt jetzt noch mehr Power. Deshalb heissen sie ab jetzt WWB Plus.

Der neue LASKA WWB Plus macht vieles von dem, was den WWB zum WWB macht noch einmal besser. Durch eine optimierte Zubringerschnecke lässt sich eine deutliche Durchsatzsteigerung verzeichnen. Bei der Entwicklungsarbeit wurde das Design der Schnecke so überarbeitet, dass bereits bei den ersten Tests super Ergebnisse erzielt werden konnten. Kombiniert mit höheren Drehzahlgeschwindigkeiten ist nun ein deutlich grösserer Durchsatz möglich (s. Abb. 1). 

 

Als Alternative ist nun auch der sogenannte Enterprise-Schneidsatz für die Gefrierfleischwölfe verfügbar. Er wird besonders für das Vorschroten von Gefrierfleisch und in der Verarbeitung von Frischfleisch eingesetzt. Der Enterprise-Schneidsatz besteht aus nur einer Lochscheibe und einem Messer – ausgestattet mit Wechselklingen, die einfach gewechselt werden können anstatt nachgeschliffen zu werden. Zur Entlastung der Schneidsätze wurde ausserdem eine mechanische Druckentlastung entwickelt, die bei Schneidsätzen ohne Distanzring verwendet werden kann und die Standzeit der Schneidsätze erheblich verbessert. Die Druckentlastung wird optional erhältlich sein. Standardmässig sind jetzt auch die neuen Tasterplatten im Hygienedesign mit Leuchtausführung verbaut, die den Betriebszustand visualisieren. Alle wichtigen Aufgabenstellungen sind als Grundausstattung abgedeckt, wodurch die Einbindung in Produktionslinien jetzt ohne Umbau möglich ist.

 

Ein weiterer Höhepunkte ist die neu eingebaute SPS Steuerung. Denn der WWB Plus regelt automatisch den gesamten Verarbeitungsprozess. Die Steuerung erkennt automatisch, welches Produkt verarbeitet werden soll und passt alle Parameter von selbst an (s. Abb. 2: WWB 300 Plus1 - Universal). Auch kundenspezifische Einstellungen sind jederzeit umsetzbar. Die Parametersätze werden dann speziell auf ihre Wünsche und Anwendung zugeschnitten (s. Abb. 2: WWB 300 Plus2 - Performance). Grundsätzlich sind aber bereits die meisten Anwendungen über die vorinstallierte Grundeinstellung abgedeckt.

Der WWB Plus ist derzeit in der Ausführung mit 300 mm Lochscheibe (WWB 300) erhältlich. Die Ausführung mit 200 mm Lochscheibe (WWB 200) befindet sich derzeit noch in einer ausführlichen Testphase und wird demnächst erhältlich sein.