Firmengeschichte

1964

Beginn der Zusammenarbeit zwischen Fritz Neumeyer, der eine Einzelfirma mit Gewürzen und Hilfsstoffen betreibt und August Senn.

 

1969

Gründung der Neumeyer AG mit einem Aktienkapital von CHF 300'000.-

 

1982

Bau des Geschäftshauses in Lengnau.

 

1990

Gewerbehauserweiterung um Austellungs- und Schulungsräumlichkeiten.

 

1999

Übernahme des gesamten Aktienkapitals durch René Senn in zweiter Generation.

 

2002

Gründung der René Senn AG. Entwicklung und Bau von Maschinen und Anlagen für die Nahrungsmittelindustrie.

 

2006

Verkauf der ersten Roll- und Wickelmaschine "roll it".

 

2007

Eintritt von Marcel Senn als dritte Generation, nach seiner Ausbildung zum Metzger und dem Gesellenjahr im grössten Schweizer Privat-Betrieb.

 

2008

Eintritt von Jacqueline Senn.

 

2009

Wir feiern das vierzigjährige Firmenjubiläum. Rico Vago und Marcel Senn werden in den Verwaltungsrat gewählt.

 

2010

Der Spatenstich des Firmengebäudes war im Jahre 1980. 1990 wurde mit einem Erweiterungsbau die Betriebsfläche um ca. 1’000m2 erweitert. 2010 folgte eine weitere Ausbauetappe wobei das bestehende Gebäude energietechnisch saniert worden ist und im Rahmen der Grundstückfläche zusätzliche Produktionsflächen geschaffen wurden.

 

2010-
2012

Nach zögerlichem Verhalten in der Europa-Politik investiert die Schweizer Nahrungsmittelindustrie zukunftsorientiert. Wir dürfen Jahr für Jahr hervorragende Ergebnisse verzeichnen.

 

2017 Übernahme des Aktienkapitals durch Marcel Senn in dritter Generation.